Shopauskunft
4.95 / 5,00 (330 Bewertungen)
Shopauskunft_logo

Shopauskunft

4.95 / 5,00
330 Bewertungen
Shopauskunft 4.95 / 5,00 (330 Bewertungen)

Bedienerfreundlichkeit
Produktsortiment

Preisgestaltung
Bestellabwicklung

Lieferung
Service und Support

Surfmieze56
18.09.2020
Wolfgang
16.09.2020
RoB
14.09.2020
TomS
13.09.2020
Moin name
07.09.2020
mattes.bodensee@gmail.com
04.09.2020
Imoenson
31.08.2020
Danny
31.08.2020
Sassett2
31.08.2020
Jiber
31.08.2020
0

Windsurfing Jahrbuch 2013 bei surfshop-andreas.de bei Kassel Grebenstein

15.12.2012 18:08
Windsurfing- Jahrbuch 2013  
satte 230 Seiten Inhalt rund um deinen Lieblingssport:  hier kaufen !

MEGATEST
Wie es sich für ein Jahrbuch gehört, haben wir wieder das wichtigste Material der neuen Saison in den relevantesten Größen getestet. Bei den Boards findest du 85-Liter-Waveboards, 95-Liter-Crossoverboards, 100-Liter-Freestyler, 118- und 138-Liter-Freerideboards. Segeltests gibt?s in folgenden Größen: Freestyle 4.8, Wave 5.3, Crossover 5.9, Freeride ohne Camber 7.0 und Freeride mit zwei Camber in 8.0 Quadratmeter. Neu im 2013er-Jahrbuch: Die Tests sind noch ausführlicher geworden! Jedes Produkt wird dir auf einer ganzen Seite mit langem Text und umfangreichen Grafiken samt Noten vorgestellt!

HOT SHOTS
Unsere Gallery mit den schönsten Bildern des Jahres widmen wir in diesem Jahrbuch allen Aufsteigern, die auf welche Art und Weise auch immer besonders auf sich aufmerksam gemacht haben und unserer Meinung nach großes Potenzial haben, in der kommenden Saison ganz oben im internationalen Windsurfzirkus der PWA-Tour mitzufahren.
PORTRÄT
Anfang November besuchten wir den Gun-Sails-Segeldesigner Renato Morlotti für einige Tage in seiner Segelloft in Tarifa. Wir stellen dir den kreativen Italiener vor und berichten über unsere Versuche, unter seiner Regie ein richtiges Windsurfsegel zu schneidern ?
INTERVIEW
Fanatic ist aktuell die erfolgreichste Windsurfboardmarke auf dem deutschen Markt. Warum das so ist und wie er seinen Anteil an dem Erfolg einschätzt, erzählt uns Charakterkopf und Shaper Sebastian Wenzel in einem wirklich lesenswerten Interview.
HISTORY
Erneut blicken wir genau 20 Jahre zurück und zeigen dir skurrile Anekdoten, ?neuartiges? Material und dufte Innovationen aus einer Zeit, als sich das Rad der Windsurfbranche noch deutlich schneller drehte und eigentlich jeder coole Typ irgendetwas mit dem Sport zu tun hatte.
TRAVEL
Island ? zuletzt in den Schlagzeilen wegen des Ausbruchs des Vulkans Grimsvötn 2011 und vor allem wegen dem des Eyjafjallajökull 2010 mit Flugeinschränkungen in ganz Europa ? ist wieder etwas zur Ruhe gekommen. Wir reisten in das Land der Elfen und Coca-Cola und fanden einmalige und vor allem jungfräuliche Spots, an denen noch nie ein Windsurfer auf dem Wasser war. Und das Ganze gerade einmal dreieinhalb Flugstunden entfernt.
AUSPROBIERT
Windsurfen ist zwar wieder olympisch, nur interessieren wird sich trotzdem keiner dafür. Das liegt sicherlich zum großen Teil mit an dem absolut unsexy anmutenden Material, das mit der heutigen Realität auf dem Wasser so gar nichts mehr zu tun hat. Wir haben mal ein Alternativprodukt unter die Lupe genommen, das genau das kann, was die alten Herren des Olympischen Komitees fordern: Es funktioniert bei wenig, aber auch bei viel Wind ? das neue Raceboard Exocet D2 Elite. Braucht kein Mensch? Von wegen! Auch für den gemeinen Hobbysurfer ist das Brett testenswert. Wir haben es getan und berichten von unseren Erlebnissen im Doppelpack ? denn als Tandem hatten wir das Board auch unter den Füßen ?
WERKSSPIONAGE
An den verschiedenen Philosophien der Hersteller hinsichtlich der Biegekurve ihrer Masten scheiden sich die Geister. ?Reine Abzocke?, sagen die einen, ?hoher Nutzen?, die anderen. Wir haben hinter die Kulissen von Europas führendem Mastenproduzenten Italica geschaut und ganz erstaunliche Erkenntnisse mit nach Hause genommen. An den Umstand, dass Profis vor allem in der Welle gar nicht das Serienmaterial, geschweige denn die Boards des Shapers ihres Sponsors fahren, haben wir uns ja gewöhnt. Doch dass es diese Tendenzen auch bei Masten gibt, ist uns neu ?
INSIDE
Ein Essay über die auf den ersten Blick unglaubliche Symbiose zweier grundverschiedener Menschen: Andre Paskowski und Gollito Estredo.
WAS MACHT EIGENLICH ??
? Andy Wolff? Einst als größtes deutsches Windsurftalent in der Welle gehandelt, ist es ruhig um den damaligen Hoffnungsträger geworden. Wir haben Andy getroffen und interessante Dinge über sein neues Leben erfahren.
Konnten wir dein Interesse am neuen Jahrbuch wecken? Dann bestell es gleich ! Sechs Euro ? 230 Seiten. Hinsichtlich des Preis-Leistungs-Verhältnisses der reinen Seitenzahl sicherlich das beste Magazin der Welt. Ob wir auch inhaltlich das halten, was wir dir versprechen - nämlich ein Windsurfmagazin mit tollen, tiefgehenden Reportagen und umfangreichen Testberichten - kannst du ab dem 08.12.2012 dann selber entscheiden.

UnsereAnzeige im Windsurfing Jahrbuch2013