Dieser Webshop verwendet Cookies, um Ihnen mehr Effizienz und Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Weitere Informationen finden Sie
x
JP Superlightwind Pro 165 Liter 2017

Unser bisheriger Preis: 2.349,00 €
1.599,00 €

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand (Spedition)

ab Lager Grebenstein

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Artikelnummer: JP4040

Stück

Beschreibung

JP Superlightwind Pro 165 Liter 2017

JP Superlightwind Pro 165 Liter 2017

JP LEICHTWIND - TURBO 2017

Der komplett überarbeitete Super Lightwind gleitet atemberaubend schnell an, beschleunigt schnell auf Topspeed und ist für ein speziell auf Leistung ausgelegtes Freerideboard leicht zu fahren.
Werner Gniglers vierte Generation des Super Lightwind kombiniert die neuesten Shapedetails der Slalom-, Super Sport- und Formula-Linien.

Specifications shaped by Werner Gnigler

Super Lightwind Length
cm / inch
Width
cm / inch
Volume
liters
W .GOLD +/-6%
kg / lbs
W. PRO +/-6%
kg / lbs
W. FWS +/-6%
kg / lbs
Fins
Deep Tuttle Box
Sails
165 235
7'9"
92
36.2"
165 8.3*
18.3
8.9*
19.6
9.8*
21.6
Super Lightwind 56
[Carbon] DTB
ideal: >7.5
rec.: >7.0
* weight estimation DTB = Deep Tuttle Box


Das 10cm kürzere Board fühlt sich deutlich kompakter an und kommt mit einer sehr breiten Nase, parallelen Kanten und maximaler Gleitfläche im Mittelteil.
Die Doppelkonkaven auf Höhe der Fußschlaufen liefern Extra-Auftrieb und Beschleunigung. Für bestmögliches Angleiten wurde die Gleitfläche lang und gerade gehalten. Die Folge ist ein höchsteffizienter Shape im Unterwasserschiff und ein faszinierend agiles Fahrgefühl.
Die erste Reihe der neuen zweistufigen Cut-Outs liegt auf Höhe der Fußschlaufen, die zweite in der Nähe des Finnenkastens. Indem sie die benetzte Fläche im Heckbereich deutlich reduzieren, kann der enorme Druck, den moderne Finnen produzieren, teilweise abgeführt werden. Auf Raum- und Halbwindkurs wird das Brett dadurch fehlerverzeihender und stabiler ? ein Kontrollvorteil, der wiederum in mehr Speed resultiert.
Durch die Reduktion von Breite, Volumen und Auftrieb im Heck, lässt sich das breite Brett leichter in die Kurve legen und einfacher drehen.
unten gerichtet sind und das Brett auf allen Kursen optimal im Trimm halten.
Ein neuer Deck-Shape im Standbereich verbessert den Fahrkomfort und sorgt durch eine höhere Standposition für optimale Hebel. Dadurch kannst du mehr Druck auf die Finne ausüben um deinen Höchstspeed nochmals zu toppen. Flexible Schlaufenpositionen sprechen sowohl Aufsteiger als auch Fortgeschrittene an: Wer maximale Leistung sucht, wird die weiter hinten außenliegende Schlaufeneinstellung bevorzugen. Die weiter zur Brettmitte orientierte Position steht für Fahrer bereit, denen es wichtiger ist schnell in und aus den Schlaufen zu kommen.
Der neue Super Lightwind ist im Vergleich zu seinem Vorgänger deutlich schneller und gleitet nochmal früher an. Zudem konnten Fahrkomfort und Kontrolle gesteigert werden. Durch die reduzierte Heckfläche fühlt sich das Brett kompakter und lebendiger.
Du musst es probieren, um glauben zu können, wieviel Spaß du bei so wenig Wind haben kannst.

Frage zum Produkt
Kontaktdaten
Frage zum Produkt